Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeine Grundlagen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen unseren KundInnen (im Folgenden „KundInnen“ oder „Sie“) und der Wiesemann & Theis GmbH geschlossenen Verträge über den Erwerb und die Lieferung von Ware, die über den Webshop unter der Adresse www.timeair.de angeboten wird.

(2) Die rechtlichen Beziehungen im Zusammenhang mit diesem Vertrag unterliegen ausschließlich dem Recht der BR Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Diese Rechtswahl gilt nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem der Verbraucher zum Zeitpunkt seiner Bestellung seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen werden.

§ 2 Bestellvorgang und Vertragsschluss

(1) Bestellt werden kann ausschließlich an eine Lieferadresse in Deutschland.

(2) Die Bestellung bzw. der Vertragsschluss erfolgt in folgenden Schritten:

a) Hinzufügen der ausgewählten Ware durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“

b) Aufrufen und Prüfen des Warenkorbs

c) Nach Betätigen des Buttons „Weiter zur Kasse“

  • Eingabe/Prüfung der Rechnungs- und ggf. Lieferadresse,
  • Auswahl der Zahlungsart,
  • Einverständniserklärung mit AGB, Widerrufs- und Datenschutzbestimmungen,
  • nochmalige Anzeige der Bestellübersicht

d) Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Jetzt kaufen“. Der Vertrag ist damit zustande gekommen.

(3) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit der Wiesemann & Theis GmbH, Porschestr. 12, 42279 Wuppertal, Deutschland, zustande.

(4) Vor der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Die Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, der AGB und der Widerrufsbelehrung, erfolgt automatisiert per E-Mail nach Vertragsschluss. Wir speichern den Vertragstext nicht separat.

§ 3 Gegenstand des Vertrages und wesentliche Produktmerkmale

(1) Bei unserem Webshop ist Vertragsgegenstand das Produkt „timeair“ und damit zusammenhängende Produkte. Die konkret angebotenen Waren können Sie unseren Artikelseiten entnehmen.

(2) Die wesentlichen Merkmale der Ware finden sich in der Artikelbeschreibung.

§ 4 Preise und Versandkosten

(1)  Die im Webshop angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

(2)  Lieferungen innerhalb Deutschlands sind kostenlos und erfolgen per DHL.

§ 5 Zahlung

(1) Der Kaufpreis ist vor der Lieferung zu leisten (Vorkasse). Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Webshop ausgewiesen, nämlich PayPal sowie Kreditkartenzahlung via Stripe. Sie bzw. Ihre für die Zahlungsabwicklung benötigten Daten werden direkt nach Abschluss der Bestellung bzw. Vertragsschluss an den gewählten Zahlungsdienstanbieter weitergeleitet.

§ 6 Lieferung

(1) Artikel, die im Webshop als „sofort lieferbar“ ausgewiesen sind, werden spätestens am Werktag nach Zahlungseingang an Sie versandt.

(2) Die Lieferfrist beträgt ca. 3 Werktage nach Versand.

§ 7 Widerrufsrecht

(1) Als VerbraucherIn steht Ihnen das gesetzliche Widerrufsrecht zu. Dieses richtet sich nach unserer Widerrufsbelehrung.

§ 8 Rücksendekosten im Falle des Widerrufsrechts

(1) Sie haben im Fall der Rücksendung die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

§ 9 Haftung

(1) Vorbehaltlich der nachfolgenden Ausnahmen ist unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus unerlaubter Handlung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt.

(2) Wir haften bei leichter Fahrlässigkeit im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht unbeschränkt. Wenn wir durch leichte Fahrlässigkeit mit der Leistung in Verzug geraten sind, wenn die Leistung unmöglich geworden ist oder wenn wir eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, ist die Haftung für darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine vertragswesentliche Pflicht ist eine solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Dazu gehört insbesondere unsere Pflicht zum Tätigwerden und der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistung, die in § 3 beschrieben wird.

§ 10 Vertragssprache

(1) Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

(2) Als VerbraucherIn werden Sie gebeten, die Ware bei Erhalt umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 11 Gewährleistung

(1) Wir halten uns bei Warenmängeln an die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§ 12 Streitbeilegungsverfahren

(1) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 13 Gerichtsstand

(1) Sofern es sich bei unseren KundInnen um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten Wuppertal alleiniger Gerichtsstand.

 

Stand: November 2020